• Altstadtspaziergang

    In 2 bis 2,5 Stunden spazieren wir von einer wichtigen Sehenswürdigkeit zur anderen. Ein Überblick über Salzburgs Geschichte und eine kurze Erklärung der Top-Sights stehen auf dem Programm. Ein Muss für jeden, der Salzburg kennen lernen möchte.

    weiter lesen...
  • Salzburg: Den ganzen Tag!

    Einen ganzen Tag Stadtbesichtigung? Kein Problem – wir gehen es gemütlich an. Dafür können wir uns aber intensiver mit Salzburg beschäftigen. Eine ausgedehnte Mittagspause darf natürlich nicht fehlen. Die verbringen wir in einem schattigen Gastagarten oder einem echt urigen Salzburger Wirtshaus.

    weiter lesen...
  • Salzburgs Barockfürsten

    Die heutige „Skyline“ Salzburgs ist das Ergebnis einer äußerst angeregten Bautätigkeit über 200 Jahre. Die einstigen Fürsterzbischöfe ließen sich in dieser Beziehung nicht lumpen und machten die Stadt an der Salzach zu einem einzigartigen Barockjuwel. Diese Tour führt uns durch den „Skulpturengarten“ einer goldenen Ära.

    weiter lesen...
  • Die ganze Stadt ist Bühne

    Was wäre Salzburg ohne seine Salzburger Festspiele. Seit über 90 Jahren prägt die Hochkultur die sonnigsten Tage des Jahres. Es ist eine Zeit der Seitenblickegesellschaft genauso wie die der Geschichten hinter den Kulissen. Die ganze Stadt lebt die Festspielwochen. Sie umgibt ein weltweit einzigartiges Flair.

    weiter lesen...
  • Linzer Gasse und Steingasse

    Die ganze Welt kennt die Getreidegasse. Dass jedoch Linzer- und Steingasse die Hauptverkehrswege darstellten, wissen nur wenige. Tauchen Sie ein in eine Welt der Nostalgie, des Elends und der Hinterhofgeschichten. Ein Gang durch die Jahrhunderte lässt das Leben von damals wieder auferstehen.

    weiter lesen...
  • Wasser, Wasser, Wasser, ...

    Ob Schnürlregen, Almkanal oder Wasserspiele: Wo man hinsieht, scheint Salzburg mit Wasser in Berührung zu kommen. Seine Schönheit offenbart sich in zahllosen Brunnen und Fließgewässern. Doch: War dies immer so? Was hat es mit den so zahlreichen Regentagen wirklich auf sich? Und die Salzach?

    weiter lesen...
  • Gang durch den Advent

    Fast wäre es so, als hätten die Salzburger Weihnachten erfunden. Salzburger Chritskindlmarkt, Salzburger Adventsingen, „Stille Nacht, heilige Nacht“, Stubenmusi, … weihnachtliche Romantik ohne Ende. Wie kommt es, dass gerade in Salzburg ein Mittelpunkt des internationalen Adventgeschehens geworden ist?

    weiter lesen...
  • Salzburger Gruselwandern

    Die Mozart- und Festspielstadt hat auch ihre finsteren Seiten. Geschichten aus dem Dunkeln verfolgen uns. Peinliche Befragung und Hexenjagd lassen Gänsehaut aufkommen. Allerlei Kriminelles und Sonderbares … Gruselkino ist nichts dagegen!

    weiter lesen...