• Mozart's Salzburg - Salzburg's Mozart

    Der berühmteste Spross der Salzachstadt führt uns durch seine damals noch bescheiden kleine Stadt. Wir hören allerlei über Familie, Fremde und Freunde. Wie lebten die Mozarts, was haben sie gegessen und wie war das mit dem Geld damals? Und was berichtet die Nachwelt: Mozart hype, armer Mozart oder MegaMozartSuperStar? Eine Tour zum Verlieben – anschaulich, humoresk und deliziös! Der Besuch von Mozarts Geburtshaus darf natürlich nicht fehlen.

    weiter lesen...
  • Ein Hoch auf die Gastrosophie!

    Genusswelt Salzburg im Spiegel der Geschichte. Eine kulinarische Wanderung durch Salzburgs Gastrowelt. Haufenweise Brauhäuser – literweise Wein. Wer kann da noch widerstehen? Ist doch diese Stadt seit jeher ein Pflaster der Gourmets und Gourmands. Kostproben kommen dabei natürlich nicht zu kurz, denn da lässt sich’s leichter plaudern.

    weiter lesen...
  • Festung Hohensalzburg

    Ohne die markanten Züge der über allem thronenden Festung Hohensalzburg würde Salzburg nicht Salz-Burg sein. Die 600jährige Baugeschichte, die prunkvollen Fürstenzimmer und die finsteren Gänge und Kammern: Die Burg ist eine Geschichte für sich! Sie glauben nicht, dass man ein paar Stunden ohne Langeweile dort oben verbringen kann? Probieren Sie’s doch aus!

    weiter lesen...
  • Stadtwandern

    Die drei Stadtberge Salzburgs bieten dem Besucher als auch dem Einheimischen eine Oase der Ruhe und Erholung inmitten der Stadt. Sensationelle Ausblicke wechseln mit sattem Grün und historischen Gemäuern. Ein Streifzug durch Salzburgs unmittelbare Natur ist, als ob man jederzeit und überall dem städtischen Treiben entkommen könnte.

    weiter lesen...
  • Salzburger Bierseligkeit

    Mit gewissem Stolz erfüllt den Salzburger die Tatsache, dass sich heute allein innerhalb der Landeshauptstadt fünf Brauereien befinden. Zahlreiche ehemalige Bräuhäuser bezeugen eine rege Bierkultur. Über 400 Jahre lang gab es im heutigen Altstadtbereich mindestens 13 Bierproduktionsstätten. Sogar Schriftsteller von Weltrang wie Stefan Zweig haben sich diesem Thema angenommen. Warum denn auch nicht wir? Eine gemütliche Bierrunde mit Abstechern in diverse Gastgärten …

    weiter lesen...